Seven Mountains Brewery Königswinter

Was Bianca, Stefan, Günther und Eugen verbindet sind vor allem: Liebe zu gutem Bier und das Siebengebirge. Was liegt da näher, als gemeinsam Bier zu brauen. Und weil ihr Bier schmeckt, weil es im Freundeskreis immer mehr nachgefragt wird und weil es diesen Sommer auch im Bönnsch als Saisonbier an den Hahn kommt, stand für alle vier schnell fest: Hier lässt sich etwas entwickeln! Jetzt steht die Gründung einer eigenen Brauerei kurz bevor.

Craft Beer Hobbybrauer Microbrewery Bonn Seven Montains Brewery Königswinter Siebengebirge
Etwas viel Schaum, aber sonst perfekt! Und lecker!

Manchmal muss der Zufall zu gutem Bier verhelfen. Als Bianca und Stefan für ihre junge Familie ein Zuhause suchten, fanden sie in Königswinter-Stieldorferhohn eine alte Hofanlage. Damals hatten sie mit Bierbrauen nicht viel im Sinn. Dann lernten sie Günther und Eugen kennen. Wie das halt so ist im Dorf: Man trifft sich, man quatscht über dieses und jenes und trinkt ein Bier. Aus den Treffen wurde Freundschaft, aus dem gemeinsamen Bier der Gedanke, sich für einen Braukurs bei Gunnar Martens, dem Braumeister des Bönnsch, anzumelden. Und aus diesem Kurs und dem Kontakt zu Gunnar entstand der Gedanke: Das machen wir auch, wir brauen Bier!

Craft Beer Hobbybrauer Microbrewery Bonn Seven Montains Brewery Königswinter Siebengebirge
Stefan testet ein Pale Ale

 

Craft Beer Hobbybrauer Microbrewery Bonn Seven Montains Brewery Königswinter Siebengebirge
Eugen prüft ein Bier einer vorangegangenen Charge

Ohne das Dorf Stieldorferhohn hätten sich die vier Brauer vielleicht nie getroffen: Günther ist Lehrer, Eugen Unternehmensberater, Bianca Redakteurin, ihr Mann Stefan Energieanlagenelektroniker. Doch gerade in der Vielfalt liegt die Stärke: Stefan bastelt gerne und hat fast alle Kessel und Messanlagen selbst zusammengeschraubt. Bianca koordiniert die Öffentlichkeitsarbeit, Günther beschäftigt sich privat mit (Lebensmittel-)Chemie und Eugen vernetzt das Team, damit das Bier bekannt wird.

Craft Beer Hobbybrauer Microbrewery Bonn Seven Montains Brewery Königswinter Siebengebirge
Das Einmaischen beginnt

 

Craft Beer Hobbybrauer Microbrewery Bonn Seven Montains Brewery Königswinter Siebengebirge
Ich konnte mich überzeugen: Die Biere von Seven Mountains sind wirklich klasse!

Noch wirkt alles etwas provisorisch in der Brauanlage im beschaulichen Stieldorferhohn. Wer den alten, umgebauten Hof von Bianca und Stefan betritt, denkt nicht direkt an eine Brauerei. Die befindet sich noch im Hobbyraum ihres Zuhauses, den sie zur WM 2014 in einem alten Stall eingerichtet und wie einen irischen Pub mit zig Emailleschildern dekoriert haben. Und mitten drin steht sie, die Brauanlage! Ein kleines Wägelchen mit zwei Braukesseln und einem Topf für den Wassernachschub (den Nachguss).

Craft Beer Hobbybrauer Microbrewery Bonn Seven Montains Brewery Königswinter Siebengebirge
Noch wird auf einer kleinen Anlage gebraut, aber bald soll es größer werden

 

Ihre Anlagen haben die vier Hobbybrauer weitestgehend selbst entwickelt
Ihre Anlagen haben die vier Hobbybrauer weitestgehend selbst entwickelt

Zurzeit sind hier lediglich Sude bis 50 Liter möglich – das reicht für die Menge, die man in Deutschland zollfrei privat brauen darf, nämlich 200 Liter pro Haushalt und Jahr. Aber der nächste Schritt ist schon auf den Weg gebracht. Noch dieses Jahr soll direkt neben dem Hobbyraum eine kleine Micro-Brauerei entstehen, die Bauanfrage wurde bereits eingereicht. Ein kleiner Raum nur zum Brauen, mit fest installierten Kesseln und Platz für die bereits bestehende kleine Malzmühle. 180 Liter pro Braugang werden dann möglich sein. Ein Kühllager für die Gärung gibt es schon jetzt, ebenfalls in einem umgebauten Seitenraum des Hofs. Platz ist schließlich da. Mit der größeren Braumenge wollen sie dann erst einmal lokal auftreten, regionale Feste und Gaststätten beliefern, vor allem mit Fassbier. Wer will, wird sich dann auch sein Fässchen für die private Feiern abholen können. Ob eines Tages auch Flaschenbiere überregional angeboten werden, ist noch unklar. Es gibt zwar eine kleine handbetriebene Flaschenabfüllanlage, die jedoch noch nicht für große Mengen ausreicht.

Craft Beer Hobbybrauer Microbrewery Bonn Seven Montains Brewery Königswinter Siebengebirge
Die Rezepte zum Nachlesen

 

Das Hopfenlager - noch ist alles sehr klein
Das Hopfenlager – noch ist alles sehr klein

Dabei ist das Interesse da: Über Gunnar Martens gelang es, ein eigenes Bier im größeren Stil im Bönnsch an den Hahn zu bringen (dafür brauten die vier Stieldorferhohner dann allerdings auch im Bönnsch).  Der General-Anzeiger berichtete bereits und der WDR war auch schon mit einem Kamerateam vor Ort. Über Freunde wurde der Lingen-Verlag aufmerksam und fragte an, ob einige Rezepte in der von einer Supermarktkette verkauften Reihe „Selbst gemacht“ abgedruckt werden könnten. Konnten sie!

Craft Beer Hobbybrauer Microbrewery Bonn Seven Montains Brewery Königswinter Siebengebirge
Es muss wallend kochen!

Denn Rezepte haben die vier Noch-Hobbybrauer einige im Kopf. Egal ob ein obergäriges „Elder Ale“ oder ein „ Black Badger Stout“, die Bandbreite ist groß und klar an der Craft Beer-Szene orientiert. Biancas „OHA!“ mit Holunderblüten (vom eigenen Hof!) und Organgenschale wurde 2016 im Rahmen der Best-Brew-Challenge ausgezeichnet, Günthers Neue-Welt-Weizen belegte sogar den 2. Platz!

Craft Beer Hobbybrauer Microbrewery Bonn Seven Montains Brewery Königswinter Siebengebirge
Ein wunderbar schokoladiges Porter kommt ins Glas

Überhaupt, experimentieren: Die Vier wollen zeigen, dass Bier vielfältig sein kann. Und sie wollen weg von Vorurteilen. Im Köln-Bonner-Raum mag man kein Alt? Als sie Freunden ihr eigens gebrautes Alt einschenkten, ohne den Stil zu verraten, waren alle begeistert und erst hinterher irritiert: So lecker kann Altbier sein? (Anmerkung: Ja, kann es!)

Das Bier aus Stieldorferhohn kommt an und die vier Hobbybrauer sprudeln vor Ideen und tollen Brauergebnisse. Ich durfte an einem Brautag dabei sein und einige Biere aus dem Kühllager probieren. Ganz klar: Bonn darf sich auf ein weiteres, lokales Bier freuen! Dem Zufall und dem Siebengebirge sei dank!

Craft Beer Hobbybrauer Microbrewery Bonn Seven Montains Brewery Königswinter Siebengebirge
Drei Brauer, eine Brauerin, ein Ziel: Mehr gutes Bier für Bonn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *