Altstadtliebe reloaded: Das Billa-Bonn

Das Billa-Bonn ist wieder da, wo es hingehört, in der Bonner Altstadt. Lest hier, was euch in der neuen Location dieses Kult-Klassikers in der Wolfstraße erwartet und warum sich der Besuch des "neuen Billa" nicht nur für eingefleischte Fans lohnt!

The Dubliner/ Altstadt/ Maxstraße

In Bonn findet ihr jetzt einen neuen Pub: "The Dubliner" hat die Bar Ludwig in der Altstadt abgelöst. Für den Neustart haben sich gleich vier Bonner Altstadt-Wirte zusammengeschlossen. Klingt vielversprechend. Dennoch sehen wir in einigen Details noch Luft nach oben.

Pinte/ Altstadt/ Breite Straße

Neue urige und studentische Kneipe in der Bonner Altstadt: An die Stelle des alten Painless ist die Pinte getreten. Die Bierauswahl ist riesig und es gibt diverse Sorten Craft Beer.

Zebulon/ Zentrum/ Stockenstraße

Das Zebulon war früher eine typische Studentenkneipe im Bonner Zentrum, heute zeigt sich das Publikum gemischt - man ist mit dem Lokal älter geworden - aber am Semester-Montagen finden sich hier die internationalen Studenten der Uni ein. Hier stellen wir diesen urigen, zeitlosen und liebevollen Klassiker vor.

Limes/ Altstadt/ Kölnstraße

Das Limes ist urig, das Limes ist kneipig und das Limes ist vermutlich die Kneipe in Bonn mit der größten Bierauswahl - 50 Biere aus aller Welt! Hingehen, ausprobieren und z.B. die Bierweltreise mitmachen!

Flynn`s Inn/ Altstadt/ Wolfstraße

Der Irish Pub in der Bonner Altstadt - Newcomer und Highlight unter den Kneipen in Bonn - seltene Biere und auch Craft Beer, dazu ganz viel Whiskey. Wir finden, Dave Flynn hat Bonn den schönsten Pub überhaupt geschenkt!