Namenlos Bonn urige Kneipe Studentenkneipe Tipp Bonn ausgehen weggehen was ist los in Bonn was geht in Bonn

Namenlos/ Altstadt/ Bornheimer Straße

Das Namenlos ist einer dieser zeitlosen Kneipenklassiker in Bonn: Gefühlt seit dreißig Jahren unverändert, wirklich kneipig und immer mit einem Platz an der Theke. Wir waren zum neu eingeführten Quizabend da. Hier unser Bericht.

Deshalb unsere Meinung: Das Billa-Bonn lebt trotz Schließung weiter, das ist wunderbar! Am neuen Konzept könnte vielleicht noch etwas gefeilt werden, aber dann wir hier in der Rheingasse ein neuer Kneipen-Tipp für Bonn entstehen!

Nyx/ Altstadt/ Vorgebirgsstraße

Das Nyx ist eine Kneipe ganz nach unserem Geschmack: Große Bierauswahl, urige Atmosphäre, echtes Kneipengefühl. Außerdem Location des Bonner „Rosenkrieg“ Poetry-Slam.

Brauhaus Bonn Machold Bier trinken gehen

Machold/ Altstadt/ Heerstraße

Das Brauhaus Machold in Bonn präsentiert sich im neuen Gewand als American Sportsbar im Western-Stil, hat sich verjüngt und doch viel alten Charme mitgenommen. Lohnenswert für Jung und Alt.

Ausgehen Bonn Altstadt gut für ein Date Cocktails Tapas Biergarten

Qué Será & Max/ Altstadt/ Maxstraße

Etwas für die Liebhaber wilder Mischungen des Bonner Nachtlebens: Tapas, Cocktails, Cider, viele spanische Biere, verteilt auf zwei Häuser und ein umwerfender Biergarten in Bonn. Exotisch, aber liebenswert!

Lichtblick/ Altstadt/ Breite Straße

Direkt an der Ecke zur Dorotheenstraße gelegen, betritt man hier im Kneipen-Bermuda-Dreieck der Altstadt eine schöne studentische Kneipe mit viel Leben und gutem Angebot.

Stadthaus Bonn Kneipe Stadthüsje

Em Stadthüsje/ Zentrum / Berliner Platz (Stadthaus)

Das „Amt 99“ für alle Besucher des Bonner Stadthauses: Wer länger wartet oder an den falschen Sachbearbeiter gerät, kann hier seinen Frust mit einem Kölsch im Stadthüsje herunterspülen! Diesen Kneipen-Exoten sollte jeder gesehen haben!