Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die auf www.welovepubs.de angebotenen Veranstaltungen (Events) werden betrieben von We love Pubs in Person von Holger Böckmann (fortlaufend „Betreiber“, Kontaktdaten im Impressum). Durch die Buchung einer Veranstaltung stimmt der Buchende (fortlaufend: „Kunde“) zu, folgende AGB gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben:

  • Alle Zahlungen können nur dann erstattet werden, wenn die Veranstaltung durch Verschulden des Betreibers ausfällt. Zu einem solchen Verschulden zählen: Erkrankung des Betreibers, Absage durch zu geringe Anmeldezahlen, Absage aus wetterbedingten Gründen. An diesen Fällen werden die Anmeldekosten vollständig erstattet.
  • In allen anderen Fällen, insbesondere wenn der Kunde nicht oder zu spät zu einer gebuchten Veranstaltung erscheint, ist eine Erstattung ausgeschlossen.
  • Es handelt sich bei allen Veranstaltungen um eine einmalige Zahlung. Weitere oder fortlaufende Kosten entstehen in keinem Fall.
  • Der Betreiber übernimmt keine Haftung für persönliche Schäden, die dem Kunden während einer Veranstaltung entstehen. Hierzu zählen u.a. Schäden durch konsumierten Alkohol oder andere Lebensmittel sowie Unfälle jeglicher Art (u.a. Stürze, Unfälle im Straßenverkehr).
  • Sollte ein Lokal einzelnen Kunden Eintritt verweigern (z.B. aus Altersgründen, Dresscode etc.), liegt dies in Verantwortung der Kunden und entzieht sich der Haftung des Betreibers.
  • Für die Teilnahme an allen Veranstaltungen muss der Kunde mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Alle Veranstaltungen finden ausnahmslos in gastronomischen Einrichtungen statt, die nicht immer behindertengerecht ausgestattet sind. Bitte fragen Sie dies vorher im Einzelfall beim Betreiber nach.
  • Sollten in Ausnahmefällen einzelne Lokale geschlossen sein, z.B. kurzfristig geänderte Öffnungszeiten, kurzfristige Renovierungsarbeiten etc., stellt dies ausdrücklich keinen Grund für Regressansprüche dar.
  • Für die Buchung eines Events werden darüber hinaus folgende Daten vom Betreiber erfasst: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift (letztere nur dann, wenn der Kunde Postversand als Ticketart wählt). Diese Daten sind für die Übermittlung der Veranstaltungstickets notwendig und werden vorübergehend gespeichert. 24 Stunden nach Ende der Veranstaltung werden die oben genannten Daten gelöscht.
  • Bei der Ticketart „Print at home“ (Ticket zum Selberdrucken) trägt der Kunde die Verantwortung, dass sein E-Mail-Account so eingerichtet ist, dass das Ticket per E-Mail zugestellt werden kann.
  • Ich habe verstanden, dass die Firma PayPal weitere persönliche Daten erfasst und sich diese der Haftung des Betreibers entzieht.
  • Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden und bin mit diesen einverstanden.

Mit der Buchung einer Veranstaltung auf www.welovepubs.de erkläre ich mich mit den oben genannten AGB einverstanden.