Back for good! Das Blow Up ist wieder da! 

Es ist wieder da! Bonns Late Night-Klassiker, die verruchteste Bar der Stadt, hat eine neue Heimat. Ich konnte vor dem offiziellen Opening einen Blick hinein werfen – und habe meinen Augen kaum getraut! Das neue Blow Up ist das alte Blow Up! Als am 14.07. endlich die Türen für alle öffneten, gab es ein ultimatives Ah-ha-Erlebnis – und wartende Gäste bis zum Stadthaus! Ganz klar: Bonn hat auf die Rückkehr des Blow Up gewartet!

Blow Up Bonn Neueröffnung Sterntorbrücke Nachtbar Bonn Club lange auf ausgehen in Bonn gute Bar in Bonn spät
Endlich wieder da: Bonns kultigste Bar ist zurück!

Daniel Christel, der Geschäftsführer, wirkt erschöpft. Viel Arbeit ist in das neue Blow Up geflossen, aber auch das Jahr der Suche nach dem Verkauf der Ur-Fläche hat Spuren hinterlassen. Dennoch sagt das Funkeln in Daniels Blick: Es geht wieder los, endlich! Das Blow Up ist wieder da!

Außen fehlt am alten GYM/ Himmel&Hölle/ Lena (in der Reihenfolge) gegenüber dem Bönnsch noch das Eingangsschild, auch der Eingangsraum wirkt noch etwas leer. Doch dann geht es 10 Stufen abwärts und ich stehe – im alten Blow Up!

Blow Up Bonn Neueröffnung Sterntorbrücke Nachtbar Bonn Club lange auf ausgehen in Bonn gute Bar in Bonn spät
Herein spaziert! Der Vorhang öffnet sich – und man fühlt sich wie im alten Blow Up!

Ich bin erst einmal sprachlos. Innen sieht wirklich alles aus wie früher in der Rathausgasse, nur spiegelverkehrt: Das rötliche Licht, die Bilder leicht bekleideter Damen, die lange Theke mit den stoffbespannten Leuchtern, sogar das riesige „Lady Hamilton“-Schild (früher über dem Eingang) ist wieder da!

Es wirkt, als sei eine 1:1-Kopie dieser wunderbar verruchten Bar in einem Ex-Stripclub gelungen. Dabei befindet sich im Alten ganz viel Neues: Wände mussten herausgerissen, fast die gesamte Elektrik neu verlegt werden. Vom alten Interieur fehlt jedoch fast nicht, nur die beliebte Stange ist nicht mit umgezogen.

Blow Up Bonn Neueröffnung Sterntorbrücke Nachtbar Bonn Club lange auf ausgehen in Bonn gute Bar in Bonn spät
Auch die Erinnerungen an das alte „Lady Hamilton“ sind geblieben

 

Blow Up Bonn Neueröffnung Sterntorbrücke Nachtbar Bonn Club lange auf ausgehen in Bonn gute Bar in Bonn spät
Unfassbar ähnlich dem Vorgänger – das Flair des Blow Up ist greifbar!

Ein Zeitsprung, ein Jahr später. Das Blow Up hat eine schwere Zeit an der neuen Location hinter sich, musste 2018 zwischenzeitlich sogar für 10 Wochen geschlossen werden. Aber Bonn ohne das Blow Up? Das geht nicht – da sind sich zumindest Michael Krümmer und Tobias Ebbing sicher. Als es nicht mehr weitergeht, steigen die beiden als neue Eigentümer ein. Tobias führt bereits das „Underground“ und die „Wache“. Im Blow Up lassen sie zwar äußerlich fast alles unverändert, tauschen aber vieles aus, was bei der ersten Neueröffnung auf die Schnelle gemacht werden musste, und renovieren vor allem die versteckte Infrastruktur: Neue Sideboards, eine neue Ice-Slush-Maschine und vor allem eine Klimaanlage (im Blow Up – tatsächlich!). Es geht weiter mit dem Blow Up!

Blow Up Bonn Neueröffnung Sterntorbrücke Nachtbar Bonn Club lange auf ausgehen in Bonn gute Bar in Bonn spät
Endlich gibt es die ersten Drinks: Das Blow Up-Team hat lange für diesen Moment gearbeitet

Natürlich befand sich an der Sterntorbrücke nie das „Lady Hamilton“ und so könnte man unken, dass der Stripclub-Charme nur aufgesetzt ist. Aber das stimmt nicht. Auch die neue Location war, bevor mit dem GYM der erste Bar-Club einzog, ein Striplokal. Damals war die Fläche sogar schon im Blick der Blow Up- Gründer, erzählen mir die Macher. Und da ist es dann wieder, das Funkeln, das sagt: Endlich geht es wieder los!

Deshalb meine Meinung: Wie! Cool! Ist! Das! Denn!

Adresse und Kartenlink: Sterntorbrücke 7, 53111 Bonn

Fass: Gaffel, Veltins, Astra Urtyp, Franziskaner

Flasche: Beck´s, Flensburger, Heineken, Budweiser (Budvar), Estrella Damm, Astra Rotlicht, Augustiner (Hell, Edelstoff), Franziskaner (Kristall, Dunkel), Desperados

Besonderheiten: Ein Stück Bonner Kulturgut ist zurück! Rotlichtcharme, „Lady Hammilton“ und Erdbeer-Daiquiri – das passt einfach!

Internet: Hier der Link zur Homepage

Es geht endlich wieder los!
Es geht endlich wieder los!

 

2 Gedanken zu „Back for good! Das Blow Up ist wieder da! 

    1. Verdammt, da hast du recht! Habe ich bei den ganzen Wechseln glatt vergessen, war auch nie drin, glaube ich… Ja, der Langzeit-Test steht natürlich noch aus. Aber ich hoffe sehr, so gut wie der erste Eindruck war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.