BaGo/ Bad Godesberg/ Moltkeplatz

Ausgehen in Bad Godesberg scheint für viele Bonner noch immer exotisch zu sein. Wenn man nicht gerade nach dem Besuch im Kinopolis ein Lokal für einen Absacker sucht, fährt man selten so weit in den Süden. Das ist schade und wird Godesberg nicht gerecht, denn mit dem Limao oder dem Early Bird Café gibt es hier ganz hervorragende Läden. Oder man geht auf einen Cocktail ins BaGo!

BaGo Bad Godesberg Bar Restaurant Frühstück Tipp Ausgehen Bad Godesberg nach dem Kino

Das BaGo stand viel zu lange auf meiner to-do Liste für 2017 und als ich im Early Bird Tom traf, der sich als We love Pubs-Leser zu erkennen gab, war schnell der Plan gefasst, gemeinsam das BaGo zu testen. Tom lebt und arbeitet in Godesberg und so bekam ich einige Einblicke, die mir als Beueler sonst verborgen bleiben. Außerdem betreibt Tom die Seite fussball-landschaft.de, auf der er mit einem Freund „die Melancholie von Fußballplätzen … von Hürth bis Karpathos“ in Bilderreihen darstellt und sogar für den Grimme-Online-Preis nominiert war. Wir hatten also reichlich Themen für einen entspannten Abend.

Genau dafür bietet das BaGo eine nette Alternative in Bad Godesberg: Ein entspannter Abend bei einem Bier, Cocktail oder Glas Wein. Wer das BaGo googelt, stößt auf die Bezeichnung „Restaurant im Loungestil“, und das trifft es ziemlich gut: Das BaGo ist vor allem Restaurant, öffnet bereits morgens zum Frühstück, bietet Mittagsgerichte – aber dient abends auch als Bar. Da ich auf We love Pubs keine Speisen teste, interessiert mich der letztere Aspekt, also der Wohlfühlfaktor für den Gast, der nur zu einem Drink kommt.

BaGo Bad Godesberg Bar Restaurant Frühstück Tipp Ausgehen Bad Godesberg nach dem Kino

Der vordere Teil des Lokals beherbergt die eigentliche Bar. Jüngst neu gestaltet, finden sich hier eine stylisch eingerichtete Theke (leider ohne Barhocker direkt am Tresen) und ihr gegenüber einige hohe Bartische, alles in dunklem Holz und Kunstledergarnitur gehalten. Ein riesiger Spiegel reflektiert das Thekenlicht und lässt den Raum groß wirken. Leider läuft ein Fernseher für die Fußballfans, der m.E. hier nicht unbedingt notwendig wäre, aber immerhin: Nur einer, in einer dezenten Ecke und auf den Thekenbereich begrenzt.

Weiter hinten im Lokal scheint der Restaurant-Charakter stärker durch, aber auch hier kann man bei seinem Wein sitzen, ohne das Gefühl zu haben, auch essen zu müssen. Mit zwei offen ineinander übergehenden Ebenen bietet das BaGo viel Platz – z.B. für größere Gruppen. An ehemalige Bonner Glanzzeiten erinnert die Wandbanderole mit Fotografien aus Hauptstadttagen. Diese, so sagte mir Tom, sei der Klassiker des Hauses und habe die Umdekorierungen des bereits seit 20 Jahren bestehenden Lokals überstanden. Tatsächlich gibt diese Bildserie dem BaGo etwas, was ansonsten leicht zu kurz kommt: Ein individuelles Flair, typisch für Bonn, typisch für diese Bar. Denn dem Rest der Einrichtung könnte man vorwerfen, etwas zu glatt zu sein und so auch in jede andere Bar jeder anderen Stadt zu passen.

BaGo Bad Godesberg Bar Restaurant Frühstück Tipp Ausgehen Bad Godesberg nach dem Kino

BaGo Bad Godesberg Bar Restaurant Frühstück Tipp Ausgehen Bad Godesberg nach dem Kino

Aber damit zum Kern jeder Bar, zum Flüssigen: Das Getränkeangebot ist so gestaltet, dass für jeden etwas dabei ist. Dem Kinopolis gegenüberliegend finde ich es sinnvoll, eine große Bandbreite an Drinks für jedermann anzubieten. Es gibt einige Weine, die Cocktails beginnen bei sehr fairen 7,- Euro, auch für Autofahrer finden sich reichlich Schorlen und Säfte (auch frisch gepresste) auf der Karte. Einige Segmente sehe ich jedoch preislich zu hoch angesetzt: 3,30 Euro für eine kleine Cola sind nicht ohne und auch die Weine strapazieren mit 5,50 Euro bis 5,90 Euro (für 0,15 Liter) das Portemonnaie. Für den studentischen Geldbeutel ist das eher nichts. Ihr wisst als Leser meines Blogs vielleicht, dass ich gar kein Problem mit gehobenen Preisen habe, wenn sich diese in der Qualität der Karte und in der Beratung widerspiegeln. Die BaGo-Karte erschien mir jedoch etwas austauschbar und die Bedienung zu wenig geschult. Beide Kellnerinnen waren z.B. nicht in der Lage zu sagen, welches Weizenbier vom Fass und welches aus der Flasche angeboten wird und lagen jeweils deutlich daneben.

Aber zurück zu den positiven Merkmalen des BaGo – zu denen sicherlich der tolle Außenbereich zählt. Ok, Tom und ich waren an einem verregneten Maitag dort, aber im Sommer auf dem Moltkeplatz vor dem Kino in schicken Holzlatten-Sesseln zu sitzen, das hat was!

BaGo Bad Godesberg Bar Restaurant Frühstück Tipp Ausgehen Bad Godesberg nach dem Kino

Also, liebe Bonner, unterschätzt Bad Godesberg nicht! Und obgleich ich am BaGo stellenweise Kritik übe, ist es ein solides, nettes Lokal für einen abendlichen Drink. Schick eingerichtet, gut gelegen, geeignet für große Gruppen, aber vielleicht in der Auswahl nicht besonders speziell aufgestellt. Oder, wie Tom treffend zusammenfasste: „Es deckt die Grundversorgung ab.“

Deshalb meine Meinung: Nette Bar-Alternative in Bad Godesberg. Keine High-End-Getränke, aber ansonsten gut sortiert.

Testtag: Mittwoch

Adresse & Kartenlink: Moltkeplatz 4, 53173 Bonn

Fass: Krombacher, Sion, Krombacher Weizen

Flasche: Schneider Weisse Dunkel

Internet: Hier geht es zur Facebook-Seite

Öffnungszeiten (ohne Gewähr): Mo.-So. 10.00-24.00

Besonderheiten:

PS: Im BaGo habe ich etwas getan, was ich höchst selten tue, ich habe das Lokal wirklich nur einmal besucht und direkt bewertet. Das sollte aus Gründen der Fairness gesagt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *