Namenlos/ Altstadt/ Bornheimer Straße

Wir haben nachgesehen: Wir waren laut altem Kalender seit 2010 nicht mehr im Namenlos. Seit 2010! Unfassbar! Denn das Namenlos am unteren Ende der Bornheimer Straße direkt neben dem BLA ist eigentlich genau die Form von kneipiger Kneipe, die wir auf We love Pubs vorstellen wollen.

Namenlos Bonn urige Kneipe Studentenkneipe Tipp Bonn ausgehen weggehen was ist los in Bonn was geht in Bonn
Der schönste Platz ist immer an der Theke! Im Namenlos gibt es viele Barhocker, um hier entspannt zu plauschen

Warum nicht schon früher? Too much to drink, too little time – oder so ähnlich. Manchmal schiebt man Vorhaben immer wieder auf die lange Bank und denkt: Was es seit dreißig Jahren gibt, das läuft ja nicht weg…

Und warum jetzt? Weil es seit einigen Wochen im Namenlos ein Kneipenquiz gibt, nämlich jeden Montag. Diese Info wurde uns zugezwitschert und Twitterer Michael war so nett, uns in das Siegerteam der vergangenen drei Quizduelle aufzunehmen – und direkt zum vierten Sieg und zum Gewinn des Jackpots zu führen! Aber der Reihe nach!

Namenlos Bonn urige Kneipe Studentenkneipe Tipp Bonn ausgehen weggehen was ist los in Bonn was geht in Bonn
Das Namenlos von außen: Ein bekanntes Bild an der Bornheimer Straße

Die Kneipe

Hinter der Theke trifft man im Namenlos Marco, den Wirt. Dreißig Jahre, da muss man schon von Kultkneipe sprechen, und tatsächlich hat sich das Namenlos den Charme der typischen 80er-Jahre-Kneipe bewahrt: Urig, robust, geerdet. Hier stehen Theke und Bier im Vordergrund, die übrige Deko fällt eher spärlich aus. Die Wände sind in dunklen Grün- und Rottönen gehalten, im Hinterteil des langgezogenen Raums gibt es eine Reihe niedriger Tische, auf einer kleinen Empore rechts vom Eingang hohe Holztische für größere Gruppen, dazu ein Kickertisch, viele Barhocker, das war´s auch schon mit Dekoration. Selbst hinter der Theke blickt man nur auf einfache IKEA-Regale. Das Namenlos lebt von seiner Schlichtheit. So kommt es auch, dass sich diese Kneipe gefühlt seit dreißig Jahren nicht verändert hat.

Ein Blick ins Innere: Schlicht ist angesagt
Ein Blick ins Innere: Schlicht ist angesagt

Aber das ist ja gut so. Zur Jahrtausendwende hätten wir das Namenlos noch als studentisch kategorisiert, aber viele Gäste sind mit dem Lokal älter geworden, so treffen sich hier heute viele Ü-30er, oft aber die etwas alternativeren. Das gesamte Bermuda-Dreieck hier – also auch das benachbarte BLA – lässt sich ja eher links einordnen, wenn man denn eine solche Kategorisierung treffen will. Das ist aber nicht selektiv zu verstehen, sondern steht für Offenheit, leben und leben lassen. Lars, der durch den Quizabend (s.u.) führte, brachte das passend auf den Punkt! „Ich komm hier auch schon mal direkt von der Arbeit im Anzug hin – und ich kenne keinen anderen alternativen Laden, in dem man dafür ganz selbstverständlich nicht schräg angeschaut wird!“ Man merkt im Namenlos auf jeden Fall, dass sich die Gäste mehrheitlich kennen, für viele ist es Stammkneipe, man kommt zum Fußball, zum Quiz oder einfach so und trifft auch spontan auf bekannte Gesichter.

Bonn Kneipe mit Kicker
Gehört in eine gute Kneipe: Ein Kicker!

Die Getränke

Zu einer geerdeten Kneipe passt ein bodenständiges Bier. Jever vom Fass ist da eine gute Wahl. Für Kölschtrinker gibt es Sion. Aus der Flasche könnt ihr außerdem Beck´s, Flensburger und Franziskaner bekommen. Einige Schnäpse, z.B. Kettenfett, gibt es auch, ebenso einige Vodka. Es sollte klar sein, dass man hier nicht für einen Cocktail einkehrt. Das Namenlos ist echte Kneipe für ein echtes Bier. Punkt.

Bonn urige Kneipe mit Jever vom Fass
Vom Fass gibt es Jever

Das Quiz

Jeden Montag ist jetzt also Quiznacht angesagt. Ganz klar, das soll den in Bonn traditionell schläfrigen Montagabend etwas aufpeppen und Gäste ins Haus locken. Michael erzählte, dass bisher immer zwischen fünf und zehn Teams am Start waren. Ein Team darf maximal fünf Mitspieler haben, sonst gibt es Minuspunkte. Weitere Regeln gelten eigentlich nicht, außer dass natürlich keine Handys benutzt werden dürfen. Gequizt wird in vier Runden, in jeder gibt es zwölf Fragen zu verschiedenen Themengebieten. In unserem Fall waren u.a. Liedtitel, Pioniere ihres Fachs oder besondere amerikanische Orte gefragt – also durchaus nicht einfach! Lars, der Quizmaster von Captain Quiz, führt durch den Abend und blendet bei jeder Runde die Zwischenstände ein. Die letzte, finale Runde birgt eine Besonderheit: wer hier alle sechs (wirklich nicht einfachen!) Fragen vollständig richtig beantwortet, bekommt den Jackpot, der sich aus der hälfte der Startgebühren der vergangenen Quizabende speist (die Teilnahme kostet 2,- Euro p.P.) – in unserem Fall immerhin etwas über 100,- Euro, die wir demnächst im Namenlos auf den Kopp hauen können!

PS: Und falls ihr noch ein Beweisphoto mit dem Siegerteam sehen wollt…

Und sonst so

Es gibt aber nicht nur das Quiz. Samstags schaut man hier die Bundesligakonferenz, sonntags den Tatort und freitags organisieren Curly Concerts unregelmäßig die „Drei-Flocken-Konzerte“, bei denen es gegen drei Euro viel Indie-Music von jungen Bands aus der Region gibt.

Diese Aktionen sind nötig im Namenlos, denn man muss ehrlich sagen, dass es vom Vorbeifahren zuletzt unter der Woche oft eher mau besucht wirkte. Michael bestätigte uns dies und verwies auf die Wochenenden und Sonderaktionen wie das Quiz, dann ist viel los.

Kenipe Fußball Konferenz Champions League Bonn
Das Namenlos zählt auf jeden Fall zu den typischen Fußballkneipen für Fans der Bundesliga-Konferenz in Bonn

 

Bonn Kneipe Tatort gucken auf Leinwand
Für den Sonntag: Tatort im Namenlos

Lange Rede, kurzer Sinn. Schaut mal rein im Namenlos! Wenn ihr echte, geerdete Kneipen ohne viel Schnickschnack mögt, dann seid ihr hier goldrichtig! Außerdem hat das Lokal aus unserer Sicht etwas mehr Aufmerksamkeit verdient, als es zurzeit bekommt. Also nix wie hin – wir warten auch nicht wieder jahrelang, sondern kommen jetzt öfter!

Deshalb unsere Meinung: Fans echter Kneipen werden sich hier absolut wohlfühlen!

Testtag: Montag (zum Kneipenquiz)

Fass: Jever, Sion

Flasche: Flensburger, Becks, Franziskaner

Besonderheiten: Montags Kneipenquiz, freitags ab und zu Konzerte

Internet: Das Namenlos hat zwar eine Webseite, aber viel sehen werdet ihr dort nicht. Zur Facebookseite geht es hier.

PS: Über die Stadtteilzuordnung „Altstadt“ kann man natürlich diskutieren, das Namenlos liegt ja direkt an der Grenze zwischen Zentrum, West- und Altstadt, gehört aus unserer Sicht aber zum Einzugsgebiet letzterer.

Ein Gedanke zu „Namenlos/ Altstadt/ Bornheimer Straße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *