Strandbar Strandliebe/ Oberkassel/ Hermann-Bleibtreu-Ufer

Wow, das ist ja mal eine chillige Location zu der wir direkt sagen: so etwas hat Bonn gefehlt! Auf dem Areal der alten Beach Bar „Sandy Beach“ befindet sich mittlerweile die Strandbar Strandliebe. Weißer Sand mit eingepflanzten Schilf, bequeme Strandstühle, ein toller Blick auf den Rhein, den Bonus der langen Abendsonne auf der Beueler Seite, dazu loungige Musik – das hier ist auf jeden Fall eine der schönsten Sommer-Sonnen-Chill-Locations in Bonn! Und bitte seid nicht über den doppelten Namen verwundert: Montag bis Samstag heißt die Bar schlicht Strandbar, am Sonntag zu Sonderevents (s.u.) dann Strandliebe.

Strandbar (1)

Natürlich müssen wir vorweg erwähnen, dass die Strandbar nur bei gutem Wetter öffnet, Innenausschank gibt es nicht, ein Blick auf die Facebook-Seite (siehe unten) lohnt also immer.

Das 50×50-Meter große Gelände direkt am Radweg in Oberkassel, nur etwa 200 Meter hinter dem Bonner Bogen Richtung Süden, hat jüngst einen Besitzerwechsel erlebt und wurde dadurch wie wir finden eindeutig aufgewertet. Volleyball oder ähnliches ist jetzt zwar nicht mehr möglich, muss aber aus unserer Sicht auch gar nicht. Dafür wurden die Öffnungszeiten erweitert und wenn das Wetter mitspielt, kann man schon ab 12.00 Uhr einkehren (ohne Gewähr, bitte immer selbst informieren, wochentags ab 14.00 Uhr).

Strandbar (3)

Ein einladender Holzsteg führt als Mittelgang durch den weißen Sand und zu seiner rechten und linken finden sich zu Liegen umklappbare Strandstühle in Kleingruppen, immer mit einer zum Tisch umfunktionierten Holzkiste in der Mitte. Toll fanden wir die Abstellvorrichtung für Getränke in der Armlehne der Strandstühle: chillen ohne Sorge um das Getränk ist also möglich.

Strandbar (4)

Strandbar (2)

Am Ende des Sandstrandes findet sich ein hölzerner Aufbau, der auch Sitzmöglichkeiten auf Holzkisten bietet und ansonsten die bewusst schlicht gehaltene Holztheke beheimatet. Es wird allerdings kein Fassbier ausgeschenkt. Aus der Flasche gibt es Sion, Bitburger, Heineken, Corona, Desperados, Benediktiner Weizen und einige Biermischgetränke (Becks Lemon, Schöfferhofer…). Natürlich liegt das Hauptaugenmerk hier weniger auf dem Bier, sondern auf Cocktails und Longdrinks. Die Auswahl dieser Getränke passt markentechnisch absolut zum chilligen Gesamtkonzept: Fritz Cola und Brausen, Tonics von Thomas Henry, Aperol Spritz, Havana Club oder – staunen! – Pimm`s und vieles mehr.

Strandbar (5)

Insgesamt scheint auch vieles noch im Fluss zu sein und das ist ja auch absolut sympathisch. So erzähle uns die Bedienung von geplanten Sommerkonzerten und mittlerweile finden sich hier regelmäßig loungige DJ-Vibes, vor allem am Sonntagabend, wenn aus der Strandbar die Strandliebe wird (die Konzerte kosten allerdings teilweise Eintritt, aus unserer Sicht aber lohnend: Lage, Blick, Sonne, Sand, Musik – das darf auch ein paar Euro kosten).

Deshalb unsere Meinung: Tolle Biergarten-Strandbar-Summerfeeling-Location mit Loungemusik und garantiertem Erholungsfaktor. Chill out pur – hingehen! (oder auf unserer Bonner-Biergärten-Tour abfahren…)

Testtag: Freitag

Fass:

Flasche: Sion, Bitburger, Heineken, Corona, Desperados, Benediktiner

Besonderheiten: Chillige Bonner Strandbar auf der Sonnenseite des Rheins

Internet: z.Zt. nur Facebook

2 Gedanken zu „Strandbar Strandliebe/ Oberkassel/ Hermann-Bleibtreu-Ufer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *