Rheinalm/ Oberkassel/ Bonner Bogen

Lust auf Hütten-Feeling am Rhein? Dann geht zum Bonner Bogen und dort auf die Rheinalm, die einen Teil der Kameha-Terrasse bildet. Die Rheinalm präsentiert sich im Stil einer traditionellen Apres-Ski-Holzhütte mit viel Platz an langen Holztischen und traditionellen Gerichten, aber zum Glück weniger Partymusik.

Rheinalm (1)

Ein Highlight ist der Außenbereich, der dank der Beueler Sonnenseite auch die späte Herbst- und Wintersonne lange speichert und zudem einen unschlagbaren Blick auf den Fluss gewährt. Dazu Bedienung in Dirndl und Lederhose – dem Alpengefühl steht also nichts im Wege. Natürlich kann man den Mix als etwas gewollt und folkloristisch kritisieren. Und wir sind auch unschlüssig, ob wir die Rheinalm als Abendlocation empfehlen sollen (wobei jeden Samstag bis 2.00 Uhr ein DJ auflegt), aber für den Spaziergang in der Wintersonne mit anschließender Einkehr findet sich hier definitiv the place to be. Vor allem traut sich die Rheinalm mutig unrheinische Biere auszuschenken – kein Kölsch, kein Pils, sondern Tegernseer und Schneider. Ersteres dürfte mittlerweile jedem als heißer Scheiß der Saison bekannt sein und zweites ist ja ein altbekannt-leckerer Klassiker. Aber die Rheinalm bietet, von Schneider auch drei Außenseiter, nämlich Aventinus, Mein Grünes und ein Porter – toll! Bleibt nur ein kleiner Wehrmutstropfen: die Rheinalm soll ein Winter-Event bleiben und im März wieder der eigentlichen Terrasse des Kameha weichen. Also nichts wie hin! Hier ist nett Ausgehen in Bonn angesagt – wir fänden gut, wenn die Rheinalm ein ganzjähriges Event würde! (Nachtrag Stand Mai 2015: die Rheinalm in offen…)

Rheinalm (2)

Deshalb unsere Meinung: Super für den winterlichen Sonntagsspaziergang mit Apres-Spaziergangs-Bier! 😉

Testtag: Sonntag (nachmittags bei strahlendem Sonnenschein)

Fass: Tegernseer Hell, Scheider Weisse

Flasche: Schneider Aventinus, Schneider Mein Grünes, Schneider Porter

Besonderheiten: Toller Rheinblick!

Internet: www.rheinalm-bonn.de

Rheinalm (3)

Rheinalm (4)

5 Gedanken zu „Rheinalm/ Oberkassel/ Bonner Bogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *