Butcher`s/ Südstadt/ Kaiserstraße

Das Butcher`s in der Südstadt gibt es jetzt auch schon drei Jahre, dennoch hat es uns bisher nur einmal zu einem recht vollen Champions-League-Spiel hierhin verschlagen – und zu solchen Ereignissen lässt sich eine Kneipe kaum realistisch bewerten. Das galt es nachzuholen und das gewonnene Bild fiel positiv und sehr stimmig aus.

Butchers (1)

Vollauf überzeugend fanden wir die Bierauswahl aus fünf Fassbieren, mit Astra einem guten Pils, dazu ein akzeptables Kölsch, Gaffel (ok, ok, das sehen viele anders, wissen wir…), plus Bitburger, Heineken und auch ein Weizen (Paulaner) vom Fass. Aus der Flasche dazu noch Salitos, Desperados, Budweise/Budvar, Paulaner Dunkel und Paulaner Kristall. Da lässt es sich zwar über einige der Biere trefflich streiten, aber immerhin wird Auswahl geboten und nicht alles ist Standard (Heineken vom Fass ist ja doch eher selten und Budweiser stellt unseres Erachtens immer eine Bereicherung dar).

Für alle Nicht-Biertrinker wird neben einigen klassischen, aber unspektakulären Whiskey- und Vokda-Sorten ein recht ordentliches Cocktail-Sortiment geboten. Letztere kann man dann im Sommer in der kleinen Strandbar direkt neben der Kneipe genießen – echter Sand, Korbstühle, ganz chillig! Ein wenig stört dabei jedoch die Bahnlinie, denn das Butcher`s liegt an der Kaiserstraße nun einmal am ewigen Bonner Problempunkt. Aber das lässt sich schnell überhören und wer mag kann die Züge ja mit dem Bahnspiel verbinden (Was das ist? Ganz einfach: man wettet um ein Bier auf die Fahrtrichtung des nächsten Zuges…).

 

Im Lokalinneren stört die Bahn dann gar nicht mehr. Viel Holz, an der einladenden Theke einige gemütliche Barhocker sowie schöne große Holzfässer als netter Tischersatz prägen hier das Bild. Insgesamt eine gemütliche, kneipentypische Einrichtung. Hier lässt es sich verweilen.

Die Gäste sind mehrheitlich studentisch und jung, dazu passend auch die Musikauswahl mit vielen hippen Songs. Besucht war das Butcher’s an unserem Testtag, einem Freitag, übrigens ordentlich, ohne überfüllt zu sein.

Insgesamt also eine schöne Lokation an der Ecke Kaiserstraße/ Niebuhrstraße/ Arndtstraße.

Deshalb unsere Meinung: mal hingehen!

Testtag: Freitag

Fass: Gaffel, Bit, Astra, Heineken, Paulaner

Flasche: Salitos, Desperados, Budweiser (Budvar) Paulaner Dunkel und Paulaner Kristall

Besonderheiten: Fußball via Sky

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *