Südbahnhof/ Südstadt/ Ermekeilstraße

Alt-68 meets neue Südstadt. Wenn wir den Südbahnhof unter ein Motto stellen müssten, es wäre dieses. Allgemein gilt diese alteingesessene Kneipe als eher links und alternativ. Das mag auch stimmen und Teile des älteren Publikums strahlen das auch noch aus, aber mehrheitlich waren wir an unserem Testtag von jungem bis mittlerem Südstadtpublikum umgeben, also einer Gruppe Lehrer am Nebentisch, Studenten (ok, nicht gerade Juristen in Barbour…) etc. – wie links man das einschätzt, sei jedem selbst überlassen. So oder so, dies ist weder ein Politblog noch der Report aus Bonn. Das Publikum im Südbahnhof ist gut durchmischt und die Kneipe war voll, mehr zählt nicht.

Südbahnhof Kneipe Bonn Südstadt studentisch

Das Lokal selber besteht aus einem teilbaren schlauchartigen Raum. Im Vorderteil befindet sich die Theke mit einigen wenigen Tischen. Der hintere Teil war früher vermutlich einmal als separater Kleinsaal abtrennbar, die Holztrenntür existiert noch, scheint aber kaum genutzt zu werden. Hier finden sich weitere Sitzmöglichkeiten und die Tische lassen sich je nach Gruppengröße schnell umstellen, was auch niemanden stört. Dass der Südbahnhof insgesamt in dunklem Holz gehalten ist, verleiht ihm zusammen mit der Möglichkeit zur Raumtrennung ein wenig den Charme eines alten Brauhauses – insgesamt sehr gemütlich.

Für Fußballinteressierte muss erwähnt werden, dass die sich am Lokalende befindliche Leinwand eine ganze Wandfront einnimmt – hier sollte jeder von fast jedem Platz sehen können – wichtig für den FC-Fan, denn alle Kölner Spiele werden ligaunabhängig live gezeigt. Durch die faktische Zweiteilung des langen Raums lässt sich aber auch während der Bundesligazeiten im Vorderteil der Kneipe ruhig ein Bier trinken.

Ach ja: der Südbahnhof zeigt außerdem am Sonntag den Tatort auf Leinwand und es stehen Kickertisch und Dartscheibe bereit!

Ebenfalls richtig ist man im Südbahnhof, wenn das Bier herber sein darf: Jever vom Fass, dazu tschechisches Budweiser und (leider) Sion. Aus der Flasche dazu noch Astra, Flensburger, Erdinger und Franziskaner. Geschmackvolle Klassiker (bis auf Sion…) und eine exotische Ergänzung, das hat uns zugesagt!

Deshalb unsere Meinung: Der Südbahnhof eignet sich super für den klassischen Kneipenabend!

Testtag: Freitag

Fass: Jever, Sion, Budweiser (Budvar)

Flasche: Astra, Flens, Erdinger, Franziskaner

Besonderheiten: Fußball auf riesiger Leinwand, alle Spiele des FC, am Sonntag Tatort, Kicker, Dart.

2 Gedanken zu „Südbahnhof/ Südstadt/ Ermekeilstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *