Kater 26/ Castell/ Römerstraße

Warum bloß Kater 26? Die Frage erschien uns mehr als berechtigt und so haben wir gefragt: für den Kater am Tag danach… 😉

Aber unser Gespräch mit der tschechischen Wirtin erklärte auch, weshalb der Kater an der Römerstraße (ja, in Nummer 26…) drei tschechische Biere (Fass Pilsener Urquell, Flasche Gambrinus und Krusovice) ausschenkt und dazu auch tschechischen Schnaps (Sliwowic natürlich) und tschechische Weine bietet. Ach wenn man es nicht erwartet: der Kater 26 ist so etwas wie die tschechische Botschaft in Bonn!

Kneipe Kater 26 Bonn Castell

Stichwort Wein: überhaupt kommt der Kater im Gewand eines Weinlokals daher. Die Weinkarte ist reich an Auswahl und auch die Einrichtung ist elegant gehalten, bestehend aus dunklen Holztischen, einigen Stehtischen mit hohen Sitzhockern, viel Leder, viel Kerzenlicht und – schön! – einem Klavier in der Ecke. Umrahmt wird das Ambiente von ruhiger, langsamer Musik (Sinatra…) – alles in allem eine sehr stil- und liebevoll eingerichtete Kneipe (die wir insgesamt dann doch als Kneipe und nicht als Weinhaus sehen…).

Witzig fanden wir die Idee, den großen Flachbildschirm mit einem Bild zu überhängen, wenn er nicht gebraucht wird. TV nur bei Großereignissen mögen wir in Kneipen immer!

Wer nun übrigens glaubt, dass sich Wein und tschechischer Eindruck ausschließen, der sei eines besseren belehrt: Tschechien verfügt über nicht zu verachtende Weinanbaugebiete.

Neben den oben genannten Bieren gibt es übrigens auch ganz klassisch Reissdorf und Bitburger vom Fass und aus der Flasche Maisel´s Weisse, Dunkel und Kristall. Sehr lobenswert herausgehoben sei übrigens, dass alle Biere in den passenden Gläsern der jeweiligen Brauerei ausgeschenkt werden. Auch hier zeigt sich Liebe zum Detail. Die Karte bietet natürlich noch weiteres, z.B. eine kleine Auswahl an Whisky, aber hier eher das gewöhnliche Sortiment wie Tullamore Dew etc.

Für den, dem Getränke und Atmosphäre nicht genügen, stehen ganz klassisch Schachbretter bereit. Auch das hat uns gefallen, den derartige Klassiker scheinen in Kneipen immer mehr auszusterben.

Deshalb unsere Meinung: Liebevoll betriebene inoffizielle tschechische Botschaft in Bonn – charmant und besuchenswert!

Testtag: Sonntag

Fass: Pilsener Urquell, Bitburger, Reissdorf

Flasche: Gambrinus, Krusovice Dunkel, Maisel (Weizen, Dunkel, Kristall)

Besonderheiten: tschechische Kneipe, große Weinkarte, Tagesangebote (siehe Bild)

pubs (15)

3 Gedanken zu „Kater 26/ Castell/ Römerstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *