Rheinbrücke/ Beuel/ Konrad-Adenauer-Platz

Wer die Rheinbücke beschreibt, benötigt vor allem zwei Begriffe: Session und Saison: Das typisch Bönnsche Veedelslokal gegenüber dem Brückenforum ist zweifelsohne zwischen dem 11.11. und Aschermittwoch eine der karnevalistischen Hochburgen dieser Stadt. Vor, nach und um die örtlichen Beueler Sitzungen, insbesondere der Beueler Stadtsoldaten, toben hier die vereinigten Jecken. Wer also Karneval mag: unbedingt mal hingehen!

Rheinbrücke Bonn Beuel Essen

Daneben bietet die (gute!) Küche wechselnde rheinische Klassiker passend zur jahreszeitlichen Saison: Grühnkohl, Dicke Bohnen, Spargel, Sauerbraten vom Pferd … Das klingt euch zu sehr gutbürgerlich? Man isst hier aber sehr lecker und wenn man mal rheinische Klassiker probieren will, befindet man sich hier am richtigen Ort!

Rheinbrücke 1 (1)

Die Bierauswahl besteht vom Fass aus Peters, Radeberger und Jever, also eine eher klassische Kombination.

Leider ist das Publikum etwas überaltert: Gäste unter 50 könnten sich vielleicht als Exoten fühlen. Allerdings lebt die Rheinbrücke von ihren besonderen Aktivitäten – neben dem oben genannten Karneval z.B. Jazzabende – und ist an diesen Tagen gut gefüllt. An Karneval gilt die Alterseinschränkung übrigens nicht, dann strömen alle Beueler Jecken jeden Alters in die Rheinbrücke.

Rheinbrücke 1 (2)

Eine optische Besonderheit sind auf jeden Fall zwei großen Kachelbilder der alten Vorkriegsbrücke über den Rhein. Diese sollte jeder Bonner einmal gesehen haben.

Im Sommer gibt es übrigens auch einen kleinen Außenausschank im Seitenhof.

Rheinbrücke Bonn Beuel Biergarten

Aber in der Summe bleiben wir ein wenig zwiegespalten: Der positive Veedelscharakter verliert sich ein wenig, da die Rheinbrücke vor allem Restaurant ist. Die Atmosphäre ist bedingt durch das Publikum ein wenig angestaubt. Aber zu besonderen Events, vor allem zu Karneval, oder für gute, traditionelle rheinische Küche in Bonn ist die Rheinbrücke Beuel auf jeden Fall einen Besuch wert!

Deshalb unsere Meinung: Mal auf ein Kölsch hin und klassisch rheinisch essen. Und mindestens einmal hier Karneval in Bonn-Beuel feiern!

Testtag: Mittwoch

Fass: Peters, Radeberger, Jever

Flasche: Schöfferhofer Weizen und Mix

Besonderheiten: Rheinische Küche mit wechselnden Gerichten zur Saison, Epizentrum des Beueler Karneval, Bilder der alten Rheinbrücke

Internet: www.zur-rheinbruecke.de

3 Gedanken zu „Rheinbrücke/ Beuel/ Konrad-Adenauer-Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *